2 Wohnhäuser-1 Preis bauernhof auf 4500 m² saniert und frei

  • 14929 Treuenbrietzen
  • Kaufpreis499.000,00 €
  • Kaufpreis pro m²1.848,15 €
  • Provision3,57 % Käufercourtage inkl. Mwst.
  • Baujahr 1900
  • Wohnfläche 270,0 m²
  • Grundstück 4.470,0 m²
  • Anzahl Zimmer 10
  • Objektnummer LRI 9851
Erstellt am: 2024-05-16 15:46:05
Zuletzt geändert: 2024-05-16 15:46:06
Objekt / Online - Nr. LRI 9851
Vermarktung kauf
Objektart haus

Preise

Kaufpreis499.000,00 €
Kaufpreis pro m²1.848,15 €
Provision3,57 % Käufercourtage inkl. Mwst.

Flächen

Wohnfläche270,0 m²
Nutzfläche725,0 m²
Grundstücksfläche4.470,0 m²
Anzahl Zimmer10
Anzahl Schlafzimmer5
Anzahl Badezimmer3
Anzahl Stellplätze5
Anzahl Balkone1

Ausstattung

BodenParkett
Kamin
HeizungsartZentral
BefeuerungGas
StellplatzartFreiplatz
Gartennutzung
UnterkellertKeller

Objektzustand / Energiepass

Baujahr1900
ZustandGEPFLEGT
Letzte Modernisierung2019
Energieausweis ist in Bearbeitung

Objekttitel

2 Wohnhäuser-1 Preis bauernhof auf 4500 m² saniert und frei

Lage

Treuenbrietzen (früher nur Britzen, dann erhielt die Stadt den Beinamen Treuen, da die Bürger den Falschen Woldemar nicht in die Stadt ließen + vermutlich slaw. „brez-“ „Birk(en)-“ oder aber siehe unter „Geschichte“) liegt an der Nieplitz zwischen dem Fläming im Südwesten und dem Glogau-Baruther Urstromtal im Norden. In der Stadt kreuzen sich der alte Handelsweg von Berlin nach Leipzig und der möglicherweise noch bedeutendere von Magdeburg über Jüterbog nach Osten und Südosten. Es liegt 17 km südwestlich von Beelitz, 23 km westlich von Luckenwalde, 21 km nordwestlich von Jüterbog, 32 km nordöstlich von Wittenberg und 20 km östlich von Bad Belzig. Quelle: WIKIPEDIA
Das schöne Landhaus liegt am Rande eines 750 Jahre alten Angerdorfes, im Naturpark Nuthe-Nieplitz. Die Umgebung besteht aus Wäldern und Wiesen. Trotz dieses Urlaubsfeelings bestehen hervorragende Verbindungen nach Berlin und Potsdam. Mit dem Auto über die A9 und A115 in ca. 40 Minuten und mit dem Regionalexpress ab Brück in ca. 55 Minuten. Noch schneller geht es mit der Regionalbahn OE33 von Treuenbrietzen nach Berlin Wannsee.
Der Ortsteil Bardenitz liegt ca. 6 km Luftlinie östlich vom Ortskern Treuenbrietzen.
Bardenitz hat durch die zum Teil prominenten Zuzügler an Popularität gewonnen.

Ausstatt_beschr

Einbauküche, Balkon, Garage, Kamin, Keller, KFZ-Stellplatz, Parkett, Terrasse, Wannenbad
Aufteilung der Gebäude und Nebenflächen mit m²-Angaben zur Wohn-Nutzfläche:
Gebäude rechts:
EG: Eingangs Erker, Flur, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad, kl. Schlafzimmer, Zugang zur Terrasse, Abgang zum Hofausgang mit Vorraum, kl. Zimmer, Gäste WC. (ca. 130 m²)
DG: unausgebaut (ca. 60 m²)
Großer Kellerbereich mit Kappengewölbe (ehem. Arbeits u. Essensbereich für die Landarbeiter) (ca. 110 m²).
Gebäude links:
EG: Flur, Küche, Badezimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Ausgang zum Innenhof.
DG: Schlafzimmer, Behandlungsraum z.Zt. o. Schlafzimmer 2, Schlafzimmer 3, Badezimmer, Ausgang zur Dachterrasse (ca. 150 m²):
Nebengebäude rechts: Stallungen Kleintier, Garage, Werkstatt etc. ca. 160 m²
Scheune 2 teilig ca. 240 m².
Nebengebäude links: gr. Terrassenbereich mit Pergola und Grillplatz,
Werkstatthalle ehem. Töpferei ca. 75 m², 2 Lagerräume ca. 45 m²
Durch die Lagerräume oder aber auch durch die Scheune gelangt man in den wunderschönen Garten und Wiesenbereich.Hier befinden sich das Hühnergehege und im hinteren Gartenbereich der große ca. Außenofen zum Backen von Brot und Schwein. Er ist rund mit ca. 3 m Durchmesser, ähnlich einem alten römischen Ziegelofen.

Objektbeschreibung

Dieser authentische 4 Seitenhof ist über all die Jahre immer in Betrieb gewesen und stets liebevoll gepflegt worden. So ist der Zustand der Nebengebäude außerordentlich gut.
Selten ist, dass im vorderen Bereich 2 unabhängige Einfamilienhäuser zu finden sind, die nur durch die große Torzufahrt getrennt sind.
Das rechte Wohnhaus ist unsaniert aber in einem gepflegten Zustand. Es wird zur Zeit noch bewohnt und es besteht keinerlei Reparaturstau. Das Gebäude hat eine sehr interessante Kellergewölbe Struktur mit steinalten Fliesen. Der Keller ist absolut trocken und wird ebenfalls genutzt. Eine ca. 60m² Ausbaureserve besteht im großen Dachgeschoss und teilweise über dem rechten Seitenflügel. Die Wohnzimmer in beiden Häusern verfügen über jeweils einen behaglichen Kachelofen.
Die linke Haushälfte (66a) ist in den letzten Jahren ( 2015. - 2019) komplett saniert worden. Es ist ohne Aufwand sofort für den Erwerber nutzbar.
Das genaue Baujahr ist nicht bekannt, vermutlich zum Ende des 19. Jahrhunderts.
Die Eigentumsverhältnisse sind geklärt.
Das gesamte Objekt wird frei von finanziellen Lasten und leer übergeben.
Alle Anschlussbeiträge (Wasser/Abwasser, Straßenausbau etc.) sind beglichen.

Keine Dokumente vorhanden

LAND RAUM IMMOBILIEN