Reihenhaus mit Garten in der Waldsiedlung Spandau OT Hakenfelde

  • 13587 Berlin
  • Kaufpreis485.000,00 €
  • Kaufpreis pro m²5.914,63 €
  • Provision3,57 % Käufercourtage inkl. Mwst.
  • Baujahr 1918
  • Wohnfläche 82,0 m²
  • Grundstück 129,0 m²
  • Anzahl Zimmer 5
  • Objektnummer LRI 9714
Erstellt am: 2021-09-10 11:23:41
Zuletzt geändert: 2021-09-10 11:23:42
Objekt / Online - Nr.LRI 9714
Vermarktung kauf
Objektart haus

Preise

Kaufpreis485.000,00 €
Kaufpreis pro m²5.914,63 €
Provision3,57 % Käufercourtage inkl. Mwst.

Flächen

Wohnfläche82,0 m²
Nutzfläche39,0 m²
Grundstücksfläche129,0 m²
Anzahl Zimmer5
Anzahl Schlafzimmer3
Anzahl Badezimmer2
Anzahl Balkone1

Ausstattung

Kamin
HeizungsartZentral
BefeuerungGas
Gartennutzung
Kabel/SAT TV
UnterkellertKeller

Objektzustand / Energiepass

Baujahr1918
Letzte Modernisierung2021
Energieausweis ist in Bearbeitung

Objekttitel

Reihenhaus mit Garten in der Waldsiedlung Spandau OT Hakenfelde

Lage

Die Waldsiedlung liegt am Rande des Spandauer Forstes, mit Abstand nördlich von der Wohnbebauung im Ortsteil Hakenfelde. Sie hat im Kern einen nahezu dreieckigen Grundriss und wird östlich begrenzt von der Niederneuendorfer Allee, nordwestlich von der stillgelegten Bötzowbahn und dem 1907 bis 1910 erbauten Evangelischen Johannesstift und südwestlich von der Wichernstraße und der Trasse eines ehemaligen Industriegleises. Eine Zufahrt ist von der Niederneuendorfer Allee nur über die Wichernstraße und den Eschenweg – gegenüber dem 1912 erbauten Schützenhof – möglich, über die Wichernstraße kann das Johannesstift erreicht werden.
Die Waldsiedlung Hakenfelde ist ein Wohngebiet im Norden des Berliner Bezirks Spandau, Ortsteil Hakenfelde. Sie entstand ab 1914 in Anlehnung an das Gartenstadtmodell, um der Wohnungsnot unter den Arbeitern der Spandauer Rüstungs- und Industriebetriebe zu lindern. Bis 1919 wurden 250 Häuser fertiggestellt.
Gebaut wurden unterschiedliche Typen von Häusern für eine, zwei oder mehrere Familien mit variabler Fassadengliederung und in der Regel einem Gartenanteil. Der älteste Bauabschnitt ist seit 1986 als Wohnanlage und Siedlung denkmal- bzw. gartendenkmalgeschützt.
Quelle: WIKIPEDIA

Ausstatt_beschr

Raumaufteilung:
Keller: Flur, Waschküche mit Hausanschlüssen und Heizung, großes Badezimmer mit WC und Wanne.
EG: Flur mit Treppe zum OG , Küche, Wohnzimmer mit Zugang zur Terrasse, beheizter Wintergarten. Treppenabgang für Keller.
OG: Flur, Schlafzimmer zum Garten, Badezimmer mit WC und Dusche, Kinderzimmer, Treppenaufgang zum DG.
DG: Flur, Kinder- oder Schlafzimmer, halbes Zimmer (Büro)Zugang zum isolierten Dachgeschoss
Unterlagen wie Grundrisse, Lagepläne, Flächenberechnungen liegen uns selbstverständlich vor und können auf einfache Mailanfrage gerne übermittelt werden.
Die aktuelle Wohnfläche beträgt ca. 82 m² zuzüglich ca. 39 m² Nutzfläche (Keller und Spitzboden).
Das Haus wurde die letzten 3 Jahre sehr umfangreich saniert. Man kann durchaus von einer Grundsanierung sprechen. Die Fassade wurde verputzt und gestrichen und alle Fenster wurden erneuert. Die Fensterläden wurden originalgetreu nachgefertigt. Die gesamte Elektroversorgung wurde ebenfalls erneuert. Das Badezimmer im UG wurde vor 8 Jahren eingebaut und die moderne Einbauküche sind erst seit kurzem fertiggestellt. Alle Zimmer (Ausnahme Schlafzimmer im OG, dort liegt Vorwerk Teppich) haben hochwertige Holzböden.
Die Innenwände und Flächen sind mit natürlichen Materialien renoviert worden (Lehmputz und Quarzsand).
Der sonnige und beheizte Wintergarten ist mit einer gedämmten Bodenplatte versehen. Er verfügt darüber hinaus über Fliegengitter, Raffrollos und einer elektrischen. Dachmarkise.
Die neue Brennwert Gastherme wurde 2020 eingebaut.
Die Kosten für die Sanierung beliefen sich auf ca.160 T€ (Angabe direkt vom Eigentümer).
Alle Arbeiten wurden von ortsansässigen und bekannten Fachfirmen ausgeführt.
Das monatliche Wohngeld beträgt 128,- €
Das Objekt wird lastenfrei übergeben. Alle Beiträge für z.B. Anschlüsse etc. sind bezahlt.
Die Eigentumsverhältnisse sind geklärt.
Es besteht Denkmalschutz für die gesamte Wohnanlage.

Sehr geehrter Interessent,
leider haben wir manchmal nicht immer alle für Sie wichtigen Daten und Informationen hier bereit stehen. Dies kann unterschiedliche Gründe haben, die wir oft nicht beeinflussen können.
Wir versprechen Ihnen an dieser Stelle, dass wir alles tun werden um Ihnen die Auswahl und Entscheidung für eine Immobilie zu erleichtern.
Bitte haben Sie keine Scheu per Mail weitere Wünsche oder Fragen zu äußern.
Wir bitten um Verständnis, dass wir Interessenten mit einer gesicherten Finanzierung bevorzugt behandeln.
Wir sind wirklich gerne für Sie da und das von Montag bis einschließlich Sonntag, von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr.
Ihr LAND & RAUM IMMOBILIEN - Team.

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht ein gepflegtes Reihenhaus in der Waldsiedlung Spandau im Ortsteil Hakenfelde.
Die gesamte Wohnsiedlung ist angelehnt an die englische Wohnbauweise der Jahrhundertwende und ist ab 1914 entstanden. Kleine Anliegerstraßen und die dichte Randbebauung mit kleinen Vorgärten sind das Wohnkonzept dieser Bauart. Die gesamte Siedlung steht unter Denkmalschutz.
Das sehr gemütliche Reihenhaus (Wohnungseigentum) besteht aus zwei Geschossen zuzüglich ausgebauten Dachgeschoss und zusätzlich noch einen Spitzboden.
Darüber hinaus ist das Haus voll unterkellert. Dieser Keller wurde vom jetzigen Eigentümer saniert (auch von außen). Des Weiteren befindet sich dort auch der Hausanschlussraum mit einer neuen Gastherme (2020) und ein neues großes Badezimmer mit Wanne und WC.

Insgesamt handelt es sich um eine sehr gepflegte und durch sanierte Immobilie, die einen Bezug ohne jeglichen weiteren Investitionsbedarf ermöglicht
Der Garten ist nach Süden ausgerichtet und dort befindet sich auch ein kleines Gartenhaus.
Die Immobilie kann zwischen März und Ende Juni 2022 frei übergeben werden.

Keine Dokumente vorhanden

LAND RAUM IMMOBILIEN