Pension in Rudow mit hohem Ertrag und Einlieger für Eigentümer

  • 12357 Berlin
  • Kaufpreis570.000,00 €
  • Kaufpreis pro m²3.352,94 €
  • Provision7,14% Käufercourtage inkl MwSt
  • Baujahr 1985
  • Wohnfläche 170,0 m²
  • Grundstück 451,0 m²
  • Anzahl Zimmer 10
  • Objektnummer LRI 9565
Erstellt am: 2019-03-10 10:41:14
Zuletzt geändert: 2019-03-10 10:41:14
Objekt / Online - Nr. LRI 9565
Vermarktung kauf
Objektart gastgewerbe

Preise

Kaufpreis570.000,00 €
Kaufpreis pro m²3.352,94 €
Provision7,14% Käufercourtage inkl MwSt

Flächen

Wohnfläche170,0 m²
Nutzfläche80,0 m²
Grundstücksfläche451,0 m²
Anzahl Zimmer10
Anzahl Schlafzimmer5
Anzahl Badezimmer4
Anzahl Balkone1

Ausstattung

AusstattungskategorieStandard
WG-Geeignet
Kamin
HeizungsartZentral
BefeuerungGas
Gartennutzung
Kabel/SAT TV
UnterkellertKeller
Gäste-WC

Objektzustand / Energiepass

Baujahr1985
Energieausweis ist in Bearbeitung

Objekttitel

Pension in Rudow mit hohem Ertrag und Einlieger für Eigentümer

Lage

Rudow ist der südlichste Ortsteil des Bezirks Neukölln. Er grenzt im Norden an die Ortsteile Britz und Baumschulenweg, im Westen an Buckow und Gropiusstadt, im Osten an Johannisthal und Altglienicke sowie im Süden an die in Brandenburg liegenden Orte Schönefeld, Waßmannsdorf und Großziethen.

Ausstatt_beschr

Einbauküche, Gäste WC, Kamin, Keller, KFZ-Stellplatz, Terrasse, Wannenbad,
Heizung wurde 2005 erneuert.
Sonniger Garten mit Terrasse und BBQ Platz.
Ausgebauter Keller mit Sauna und Waschraum.
Im Allgemeinen guter Zustand.

Anzahl Mieteinheiten: Ist 4 Soll 5
Jährl. Mieteinnahmen: Ist 66T€ Soll 100 T€
kurzfristig kündbar
kein Leerstand
unvermietete Einheit nutzt Eigentümer (ca. 90 m²)
Träger hauptsächlich Ämter
alle Genehmigungen vorhanden (sind Objekt bezogen)

Objektbeschreibung

Das ruhig gelegene, ursprüngliche Einfamilienhaus wurde vor einigen Jahren zu einer kleinen Pension umgewandelt. Die behördlichen Genehmigungen sind laut Eigentümer alle vollumfänglich vorhanden.
Das Haus ist gut ausgestattet. Im EG wohnt der Eigentümer selbst. Das Obergeschoss und Dachgeschoss, sowie ein Nebengelass sind mit hohem Ertrag Kurzeit, aber ständig vermietet. Alle Verträge sind kurzfristig kündbar, so dass eine vollständige Eigennutzung des künftigen Eigentümers möglich wäre.
Die momentanen Jahreseinnahmen für die vermieteten Flächen ( ohne EG) belaufen sich auf 66 T€ (belegbar).
Würde man das EG ebenfalls zu gleichen Konditionen vermieten so entstünde ein Sollertrag von jährlich ca. 100T€.
Das Objekt ist offiziell als Pension angemeldet. Ein wesentlicher Kostenträger sind Ämter und soziale Institutionen.
Der Verkauf erfolgt mit allen Konzessionen und Übernahme aller Verträge wie steht und liegt.

Keine Dokumente vorhanden

LAND RAUM IMMOBILIEN